Begriffserklärungen der Hypnose

Analgesie

Ausschalten von Schmerzen, die Berührungsempfindlichkeit bleibt jedoch bestehen.

Elman

Dave Elman (1900 - 1967) entwickelte eine effiziente Technik der Hypnosetherapie, die heute als Hypnotherapie bekannt ist. Er bildete über 10'000 Ärzte und Zahnärzte nach dieser aufdeckenden Methode aus.

Kein

Ein Schüler von Dave Elman, der in den ersten Jahren, als er Dave Elman begleitet hat, alles aufgeschrieben hat und ihm bei Tonaufnahmen geholfen hat. Dies Tonaufnahmen existieren heute noch. Als Gerald Kein später auch andere Hypnoseausbildungen besucht hat, konnte er es nicht glauben, mit welcher Ineffizient hypnotisiert und therapiert wurde. Er gründete 1979, 12 Jahre nach dem Tod von Dave Elman, eine eigene Hypnoseschule; OMNI Hypnosis Training Center in Florida, USA.

OMNI - Hypnose Trainingcenter schule

OMNI heisst die Schule die von Gerard Kein in Amerika gegründet wurde, wo er die Methode von Dave Elman lehrt und mit eigenen Techniken verfeinert hat. Die Ausbildung legt den Schwerpunkt auf R2C®, also ind der Ursachenbehandlung und nicht Symptombehandlung.

R2C® - Regress to cause

"Rückführung zur Ursache"
Der Klient wird in Hypnose zur Zeit der Ursache zurückgeführt. Es wird die Ursache behandelt und nicht das Symptom.

Suggestion

Vorschläge, Ermunterungen, Empfehlungen oder Ratschläge, die vom Hypnosetherapeuten während der Hypnosesitzung dem Klienten gegeben werden. Suggestionen können vom Klienten einfach akzeptiert oder abgelehnt werden.

Termin vereinbaren
 

Erfahrungsberichte

Lampenfieber los werden

tanzende Frau

Im Leben haben wir immer wieder Situationen, wo wir nicht weiterkommen oder uns irgendetwas abhält so zu reagieren, wie wir es uns wünschen. [...] weiter lesen



7 Schritte, um Aufschieberitis zu überwinden

Mann der Arbeit aufschiebt

Wäre es nicht schön, wenn wir jeweils sofort alles erledigen könnten, was getan werden muss? Und wäre das nicht ein gutes Gefühl, wenn die Verpflichtungen, die wir erledigen sollten und uns belasten, bereits erledigt wären und wir uns auf das konzentrieren könnten, was uns Spass macht? Stell dir vor, all diese Aufgaben, die du aufgeschoben hast, wären bereits abgearbeitet. Wäre das nicht eine Erleichterung und dir wäre viel Gewicht von den Schultern genommen? [...] weiter lesen